Was muß ich für meine Zusatzrente heute zurücklegen..?

 

gewünschte monatliche Zusatzrente aus angespartem Kapital im Alter von 65 Jahren (EUR) Erforderliches Kapital im Alter von 65 Jahren (EUR) Diesen Betrag müssen Sie monatlich sparen und mit 5% monatlich verzinsen, um das erforderliche Kapital anzusammeln, wenn Sie mit dem Sparen beginnen im Alter von:
Alter bei Sparbeginn in Jahren:
20 25 30 35 40 45 50 55
Laufzeit Laufzeit Laufzeit Laufzeit Laufzeit Laufzeit Laufzeit Laufzeit
45 40 35 30 25 20 15 10
ca.     256,- ca. 39.158,- 20,- 27,- 36,- 49,- 68,- 99,- 152,- 260,-
512,- 78.316,- 40,- 52,- 72,- 98,- 136,- 198,- 303,- 522,-
768,- 117.474,- 60,- 78,- 107,- 146,- 205,- 295,- 455,- 782,-
1.023,- 154.674,- 79,- 104,- 141,- 192,- 269,- 390,- 599,- 1.030,-
1.278,- 191.875,- 98,- 130,- 175,- 238,- 332,- 482,- 740,- 1.275,-
1.534,- 229.075,- 117,- 155,- 209,- 285,- 399,- 578,- 887,- 1.530,-
2.556,- 383.750,- 196,- 260,- 350,- 476,- 666,- 965,- 1.485,- 2.560,-
3.579,- 536.467,- 274,- 364,- 489,- 667,- 933,- 1.350,- 2.076,- 3.575,-
Beispiel: Ich bin 45 Jahre alt und möchte im Alter von 65 Jahren eine Zusatzrente von EUR 1.023 haben. Dafür muß ich einen Investmentplan von monatlich EUR 390,- eröffnen. 1. Die angenommene durchschnittliche Verzinsung beträgt 5% p.a. (nachschüssig). Es wurde eine 20-jährige Rentendauer, also mit Kapitalverzehr bei der Berechnung zugrunde gelegt.
 
2. ohne Kapitalverzehr müssen sich die Sparbeiträge um ca. 65% erhöhen
                   

Verdienstgrenzen für Renten- und Arbeitslosenversicherung:

West: 6.050 EUR / Monat = 72.600 EUR / Jahr
Ost:   5.200 EUR / Monat = 62.400 EUR / Jahr

Verdienstgrenzen für staatliche Zulagen:

 

zu versteuerndes Einkommen

entspricht einem Bruttoeinkommen

Alleinstehend 17.900,- EUR 20.961,- EUR
1 Kind 17.900,- EUR 27.366,- EUR
2 Kinder 17.900,- EUR 30.900,- EUR
Verheiratet, 1 Einkommen 35.800,- EUR 40.927,- EUR
1 Kind 35.800,- EUR 44.461,- EUR
2 Kinder 35.800,- EUR 47.995,- EUR
Verheiratet, 2 Einkommen 35.800,- EUR 41.949,- EUR
1 Kind 35.800,- EUR 45.484,- EUR
2 Kinder 35.800,- EUR 51.063,- EUR

So managen Sie Ihr Risiko

Viele jagen lebenslang hinter der "sicheren Anlage mit hoher Rendite" her und verschenken so Jahr für Jahr sehr hohe Zinsgewinne - was ihnen dann später bei der Alters-Vorsorge fehlt.

Zumal wir derzeit und noch einige Jahre in einer riesigen Zinsfalle stecken!

Es gibt aber keine Rendite-Anlage ohne Risiko; denn die Rendite ist der faire Preis für das Eingehen des Risikos in der Anlage; d.h. Rendite und Risiko sind untrennbare Zwillinge!

Dennoch können Sie mit zwei wirkungsvollen Maßnahmen zu einer guten Rendite bei vernünftigem Risiko kommen:

1.

Sorgfältige, maßgeschneiderte Auswahl Ihrer Anlagen.

2.

Breite Streuung Ihres Gesamt-Vermögens in 10 bis 20 voneinander unabhängige (risikomäßig nicht/nur schwach korrelierte) Bausteine. Für diese wissenschaftlich überprüfte Methode hat der amerikanische Mathematiker Markovic ja bekanntlich in den achtziger Jahren den Nobelpreis erhalten.

altersvorsorge risiko1

So strukturieren Sie Ihre Altersvorsorge neu

altersvorsorge neue struktur

Mit  dem (AEG) leitet die Bundesregierung den Umbau des bestehenden Rentensystems ein. Statt des bisher gängigen 3-Säulen-Modells aus gesetzlicher Rentenversicherung, betrieblicher Altersversorgung und privater Altersversorgung fußt die neue Altersversorgung auf 3 Schichten - der Basisversorgung, der kapitalgedeckten Zusatzversorgung sowie den Kapitalanlageprodukten.

Günther Maier
Finanz- und
Wirtschaftsberatung
Versicherungsmakler
Anemonenstraße 18
72336 Balingen
Telefon 07433 - 38 45 65
Telefax 07433 - 38 45 66
Mobil 0170 - 55 19 371
IDNR. DE 1972778769
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.g-maier-wb.de
www.aaa-capital-gmaier.com
www.versicherungsvergleich-brd.com

who siegel top berater WELT 189x204px

Heute 20

Gestern 24

Woche 44

Monat 501

Insgesamt 20833